Mystery Shopping zur Qualitätssicherung einer Vertriebsdienstleistung

Wir unterstützen Unternehmen mit Hilfe der Mystery Shopping Methode bei der Sicherung der Qualität ihrer Angebote.

Ausganssituation & Herausforderung
– Der Klient ist auf den Vertrieb von Versicherungs- und Finanzdienstleistungen spezialisiert
– Zum Werben neuer Kunden werden Workshops zu Finanz- und Versicherungsthemen für die Zielgruppe Studierende angeboten
– Für die Durchführung der Workshops werden den lokalen Mitarbeitern Trainingsunterlagen sowie Dokumentationen bereitgestellt
– Aufgrund der dezentralen Organisation des Unternehmens ist die Qualität der Durchführung der Workshops schwer sicherzustellen

Zielsetzung
– Erstellung eines Bewertungssystems für die Qualität der Workshop-Durchführung
– Teilnahme an angebotenen Workshops an 30 Standorten
– Auswertung der Qualität der Workshop-Durchführung
– Ableitung von Verbesserungspotenzialen
– Vorstellung der Verbesserungsbedarfe und -potenziale gegenüber der Geschäftsführung

Rahmenbedingungen
– Projektzeitraum von drei Monaten
– 30 geleistete Beratertage
– Vier Junior Consultants

Ergebnis
– Erarbeitung eines Bewertungssystems
– Besuch von 30 Workshops an 30 Standorten (Mystery Shopping)
– Identifikation von Verbesserungsbedarfen und -potenzialen
– Umsetzung diverser Verbesserungsmaßnahmen durch den Klienten

Das Projektteam:

Aylin Marxen

Impressum | Datenschutz